Die Tennishütte incl. Außenanlage (ohne Tennisplätze) kann grundsätzlich gegen eine Gebühr von 150€ von Vereinsmitgliedern für private Zwecke genutzt werden. Im Vorfeld ist bei Stephan Schröppel ein formloser mündlicher Antrag zu stellen. Der Vorstand entscheidet die Genehmigung und behält sich jederzeit eine Ablehnung vor, da in diesem Zusammenhang viele Faktoren berücksichtigt werden dürfen. Im Falle einer Anmietung sind die Getränke des Tennisvereins zu fairen Preisen zu übernehmen.

Rahmenbedingungen:

  • Nur Vereinsmitglieder
  • private Zwecke
  • Gebühr: 150 €
  • Getränke vom Tennisverein